Ärgernis

Manchmal denke ich, das ich denke, dass ich zu viel denke.

Und Spam-Kommentare sind echt … bescheiden.

Na gut, ich sollte mich an folgendem Spruch erfreuen:

Punish the infidels for their deeds^^
Punch them at every opportunity. Flay them, burn them, maim them until they beg for Mercy which you will never -NEVER- grant! Then laugh.

Vielen Dank dafür an Archelon^^

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Leitspruch eines Dichters

Jedwedes Gutgefügte Reich / Sinkt ein, dem Maulwurfshügel gleich.

Jedwedes leichtgeborne Wort / Wirkt durch das Dunkel fort und fort.

Oskar Loerke (1940)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Knackpunkt

Es ist erstaunlich, wie sich theologische Diskussionen und Sachlagen auf das Abendmahl berufen; neben dem Verständnis des Gottesbildes gibt es auch Bestimmungen, wer an dem Abendmahl teilhaben darf und wer nicht.

Bestes Beispiel: Kamerun; Homosexuelle Männer werden davon ausgeschlossen, Polygamie ist dort noch erlaubt – warum finden die männlichen Theologen das so gut? Theologinnen dort finden es nicht gut. Klar, in einem patriarchalen Staatenkonstrukt findet sich die Frau immer noch als minderwertiges Wesen verankert, da nimmt sich Kamerun nichts mit anderen patriarchalen Systemen.

Gibt es eigentlich überhaupt eine Möglichkeit, auszubrechen aus diesen Systemen?

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Paul Tillich

Ist es möglich, dass Texte, die vor gut 80 bis 90 Jahren geschrieben worden sind, heute immer noch genau so aktuell zu verstehen sind?

Meiner Erfahrung nach: JA! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Günter Eich [1953]

Wacht auf, denn eure Träume sind schlecht

Wacht auf, denn eure Träume sind schlecht! / Bleibt wach, weil das Entsetzliche näher kommt. / Auch zu dir kommt es, der weit entfernt wohnt von den Stätten, wo Blut vergossen wird, / auch zu dir und deinem Nachmittagsschlaf, / worin du ungern gestört wirst. / Wenn es heute nicht kommt, kommt es morgen, / aber sei gewiss! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einfach „Gött-lich“

„Wenn es nichts mehr zu fragen gibt, ist man im Himmel“ – Gott

In jeder Predigt legt der Prediger ein Stück seiner selbst der Gemeinde bloß.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Njehehe – alte Erinnerungen^^

„Saul und David haben wir noch nicht gefunden, Finkelstein nicht getroffen und den Warrenschacht sollte man wirklich nicht hochklettern! Der Hiskija-Tunnel war … ein Erlebnis. Jericho braucht dringend eine Grundsanierung, bitte fragen Sie doch einmal bei Hiel nach. Das Wasser des Sees Kinneret ist angenehm und bei milden 25-27 °C freuen wir uns schon auf den Winter in Deutschland.

Herzliche Grüße aus Israel!“

-> 2010

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zitate II

„Weine nicht, mein Dämon“ – DmC

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

radikal Böse – von Soosten

Eine Kulturgeschichte der Tötungsarten ^^

Grausamkeiten – Zorn und Hass

Giftspritze im Gefängnis – drei Tage Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

zu lernende Zitate ^^

„Geliebt bist du einzig dort wo schwach du dich zeigen darfst ohne Stärke zu provozieren“

Theodor W. Adorno

„Ich habe dich erkannt an deiner Angst“

Krabat (nach Ottfried Preußler)

Mt 5,22

Christen sagen JA zum Hass – statt Fegefeuer, um den Hass zu bewältigen, alternativ ist Separation möglich^^

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar