Fazit der ersten Woche im Neuen Jahr

Ein weiteres Jahr ist vergangen, ein neues ist gestartet. Und der Unterschied ist nicht vorhanden. Es geht genauso weiter wie das letzte Jahr geendet hat: immer nur voller Stress. Aber: so ist es halt. Da kann ich aktuell nichts ändern. Na gut, zur Erheiterung:

An dem grünen Beiwerk für die Blumen (Rosen) für den Geburtstag meines Lieblings (Kurz vor Weihnachten) sprießen Knospen. Ich glaub das sind Brombeeräste. Auch egal, ich lach mich kaputt, wenn die unten auch Wurzeln ausgetrieben haben. Das werd ich nächste Woche mal überprüfen. Aber nun das Bild:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Fazit der ersten Woche im Neuen Jahr

  1. Patrick Bloy sagt:

    Das nenne ich einmal sehr frühen Frühling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.